WP Schlüsselfeld: NATURWERK mit Baubeginn

Gute Neuigkeiten im NATURWERK-Projekt WP Schlüsselfeld.

Im Windparkvorhaben in Schlüsselfeld-Aschbach wurde mit der Durchführung der vorbereitenden Baumaßnahmen die finale Projektphase eingeleitet. Nachdem die Baugenehmigung für die Errichtung von zwei Windenergieanlagen des Typs N117 PH141 des Herstellers Nordex erteilt und die Zuwegungsplanungen weiter vorangetrieben wurden, konnten nun erste Erd- und Fundamentarbeiten durchgeführt werden. Unter anderem wurde mit dem Abtragen des Oberbodens begonnen, um die Flächen für die Standorte, die Zuwegung und die Kranstellflächen für die weiteren Baumaßnahmen zu präparieren.

Studie „Tieffrequente Geräusche und Infraschall von Windkraftanlagen und anderen Quellen“ veröffentlicht

Die LUBW Landesanstalt für Umwelt, Messungen und Naturschutz Baden-Württemberg hat am 26.02.2016 den Bericht „Tieffrequente Geräusche inklusive Infraschall von Windkraftanlagen und anderen Quellen“ veröffentlicht. Das Fazit des Berichts lautet: „Infraschall wird von einer großen Zahl unterschiedlicher natürlicher und technischer Quellen hervorgerufen. Er ist alltäglicher und überall anzutreffender Bestandteil unserer Umwelt. Windkraftanlagen leisten hierzu keinen wesentlichen Beitrag. Die von ihnen erzeugten Infraschallpegel liegen deutlich unterhalb der Wahrnehmungsgrenzen des Menschen. Es gibt keine wissenschaftlich abgesicherten Belege für nachteilige Wirkungen in diesem Pegelbereich.“ Auch im hörbaren Bereich des Schalls seien „bei Einhaltung der rechtlichen und fachtechnischen Vorgaben für die Planung und Genehmigung keine schädlichen Umwelteinwirkungen durch Geräusche von Windkraftanlagen zu erwarten.“

  • landeigentuemer
  • kommunen
  • energieversorger
  • investoren